Online Serie über CoC RPG Runde

Name: Auf Würfels Schneide
http://www.gameswelt.tv/gamesweltlive/die-fantastischen-gameswelt-abenteuer,47192

Hier die erste Spielsitzung:
http://www.twitch.tv/gameswelt/v/14400914

Ich kann bei solchen Formaten zwar nicht länger als 10 Minuten zusehen (z. B. Titans Grave). Aber es gibt bestimmte Leute, die über eine bessere Aufmerksamkeitsspanne verfügen.

Ich habs jetzt mal „Online Serie“ genannt … gibts für solche Serien eigentlich nenn Fachausdruck …

Advertisements

3 Gedanken zu „Online Serie über CoC RPG Runde

  1. Ich würde sowas einfach Rundenaufzeichnung nennen.

    Was die Aufmerksamkeitsspanne angeht bin ich ganz bei dir. Ich hab es schon mit einigen Aufzeichnungen (Orkenspalter, Hangout Aufnahmen, Podcasts) probiert und habe festgestellt das der Unterhaltungswert solcher Runden für mich gegen 0 geht. Da schau ich mir in der Zeit lieber 2 Filme an.
    Für mich haben solche Runden nur Mehrwert, wenn ich Informationen daraus ziehen kann. Also entweder ein, mir unbekanntes, interessantes Regelwerk gespielt wird (wobei konsequente Regelanwendung leider sehr selten ist) oder wenn ein Abenteuer/Kampagne gespielt wird, das ich selbst leiten möchte (wobei man die relevanten Stellen meist zwischen minutenlangen Tavernenspiel und OffTopic Zeug rauspicken muss).
    Also insgesamt überhaupt nicht mein Ding. Aber vielleicht lockt sowas ein paar Neulinge ins Hobby.

    • Ich denke es macht es für Neulinge schon interessant, zumal das hier von einer mehr auf Computerspiele ausgerichteten Seite gemacht wird. Allerdings würde ich hierfür ein Format mit 25 Minuten länge für sinnvoller halten. Andererseits kann ich mich generell nicht für „sportliche Filmübertragungen“ (z. B. Fussball) begeistern. Insofern gibt es bestimmt auch Leute, die das interessant finden.

  2. Hi, Titansgrave war wegen der guten Gesamtproduktion stellenweise noch halbwegs erträglich. Viele andere Beispiele – wie auch das von Gameswelt – wirken für Zuschauer einfach nicht.
    Letztens bin ich eher durch Zufall auf das Role Playing Public Radio gestoßen und höre da eigentlich sehr gerne rein. Der Vorteil: es ist bloß Audio. Doch auch inhaltlich machen die Episoden Spaß beim Zuhören, für mich interessante Systeme und Spieler die den Offtalk minimal halten und sich nur selten zu albernen Späßen hinreißen lassen.
    Ist vielleicht eine Alternative für diejenigen die gerne mal in ein „neues“ System reinhören möchten.
    http://actualplay.roleplayingpublicradio.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s